Lego Mindstorms AG

Durch den EvGruWi Förderverein finanziert.

Die LEGO Mindstorms AG fand dieses Schuljahr das dritte mal statt und in jedem Halbjahr konnten je zehn Schüler ihren eigenen Roboter bauen und programmieren.


Das erste Modell war schnell zusammen gebaut. Die Motoren wurden programmiert um den Roboter zum Fahren zu bringen. Weiter ging es damit, ihn zum Sprechen zu bringen, blinken und Bilder anzeigen zu lassen.

 

Nun wurde es anspruchsvoller: drei verschiedene Sensoren kamen zum Einsatz. Mit dem Berührungssensor konnte der Roboter eine Wand ertasten, mit dem Ultraschallsensor diese wahrnehmen. Der Farbsensor konnte bunte LEGO-Steine oder die Farbe des Fußbodens unterscheiden. Um die Programmierung übersichtlicher zu machen, wurden Schleifen in das Programm eingebaut. 


Jede Gruppe konnte sich nun für ein kleines Projekt entscheiden. Die Wahl fiel auf einen Kran und einen Farbsortierer. Der Kran konnte mit dem Ultraschallsensor Gegenstände erkennen und diese dann transportieren. Der Farbsortierer überprüfte mit seinem Farbsensor die Farbe von LEGO-Steinen und sortierte diese dann mit einem Förderband sortiert. Die Programmierung hierfür war sehr anspruchsvoll!

 

Die Lego Mindstorms AG wird geleitet von Ariane Thiele.  Frau Thiele war vorher an der TU Berlin tätig und leitete dort das Roberta-Projekt.

All images on this page © 2016 by Ariane Thiele

Förderverein der EvGruWi

c/o Evangelische Grundschule Wilmersdorf

Brandenburgische Straße 51

10707 Berlin 

Steuer-Nr. 27/680/69738

© 2019 by Förderverein der EvGruWi
Proudly created with
Wix.com